Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fahrschüler aus Hollenstedt schwer verletzt

Ein Motorrad-Fahrschüler aus Hollenstedt wurde bei einem Unfall schwer verletzt (Foto: Polizei)
bim. Rotenburg. Ein 42-jähriger Fahrschüler aus Hollenstedt ist Dienstagmorgen bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 130 bei Lengenbostel im Landkreis Rotenburg schwer verletzt worden. Der Mann war kurz nach 8 Uhr mit dem Fahrschul-Motorrad auf der Landesstraße hinter dem vor ihm fahrenden Fahrschulwagen in Richtung Sittensen unterwegs. An der Einmündung zur Kreisstraße 134 nach Vierden wollte die entgegenkommende 65-jährige Fahrerin eines Toyota nach links abbiegen. Sie hatte das Fahrschulfahrzeug durchgelassen, den mit etwas Abstand nachfolgenden Motorradfahrer aber offensichtlich übersehen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der 42-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Buxtehuder Krankenhaus eingeliefert.