Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fahrten unter Alkohol und Drogen

bim/nw. Hollenstedt/Winsen. Ein 24-jähriger Moisburger kam Heiligabend um 22.12 Uhr mit seinem Audi in der Hauptstraße in Hollenstedt in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer. Ein Alcotest ergab 1,57 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutprobe entnommen. Der Fahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt.
- Winsen: In der Max-Planck-Straße in Winsen kontrollierte die Polizei einen 18-jährigen Jesteburger mit seinem Opel. Dabei stellten die Beamten nach einem Urintest des Fahrers fest, dass dieser unter Einfluss von Cannabis stand. Bei einer Durchsuchung wurde außerdem ein Joint aufgefunden. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutprobe entnommen. Der Fahrer kann sich nun auf ein Fahrverbot einstellen und muss sich in einem weiteren Verfahren wegen Besitzes von Betäubungsmittel verantworten.