Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Unfall: 17 Jahre, betrunken und ohne Führerschein

mum. Appel. Da hängt der Familiensegen jetzt wohl schief: Am Samstagmorgen gegen 4 Uhr wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall nach Appel (Samtgemeinde Hollenstedt) gerufen. Ein Daimler Benz war in einer Linkskurve mit Bordstein, Leitpfahl und einem Zaun kollidiert und dabei schwer beschädigt worden. Der vor Ort alkoholisiert angetroffene 17-jährige Fahrer versuchte sich zunächst als sein älterer Bruder auszugeben. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille - eine Blutprobe wurde entnommen.
Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der junge Erwachsene sich offensichtlich ohne Wissen seiner Eltern den Fahrzeugschlüssel verschafft hatte. Laut Polizeibericht hat der 17-Jährige aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug seines Stiefvaters verloren. Ihn erwartet ein Strafverfahren und der Versuch, sich als sein Bruder auszugeben, wird ebenfalls nicht ohne Folgen bleiben.