Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Von Windböe erfasst und von Fahrbahn gedrückt

thl. Drestedt. Auf der Trelder Straße sind am heutigen Freitag zwei Kleintransporter frontal miteinander kollidiert. Ein 34-jähriger Mann war mit seinem Renault Kangoo und einem Pkw-Anhänger in Richtung Drestedt unterwegs, als sein Gespann gegen 10.30 Uhr von einer starken Windböe erfasst und von der Fahrbahn gedrückt wurde. Dabei prallte der Anhänger gegen einen Straßenbaum. Der Pkw geriet auf die Gegenfahrspur und kollidierte frontal mit dem entgegen kommenden Mercedes Sprinter eines 58-Jährigen. Beide Fahrzeugführer sowie die 20-jährige Beifahrerin des Renault erlitten glücklicherweise nur leichte
Verletzungen. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt rund 20.000 Euro geschätzt.