Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zweimal betrunken erwischt

thl. Drestedt. Wenn der Alkohol die Sinne vernebelt. Am Dienstag gegen 12.30 Uhr kontrollierte die Polizei nach einem Zeugenhinweis in der Ringstraße einen Pkw-Fahrer (48) und ließ ihn pusten. Ergebnis: 2,59 Promille. Der Mann behauptete zunächst, nicht gefahren zu sein. Da aber die Personenbeschreibung passte und er noch den Zündschlüssel in der Tasche hatte, wurde dem Trunkenbold eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.
Keine sechs Stunden später, gegen 18.30 Uhr, kam der Mann mit seinem Pkw einer Streifenwagenbesatzung entgegen. Die Beamten ließen ihn erneut pusten. Ergebnis diesmal: 2,91 Promille. Um weitere Fahrten zu verhindern, beschlagnahmten die Beamten den Autoschlüssel des Betrunkenen.