Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Anschlusstelle Rade für Fugenarbeiten gesperrt

bim. Rade. Auf der A1 an der Anschlussstelle Rade werden die Fugen auf der Fahrbahn saniert. Zur Durchführung der Arbeiten werden die Auf- und Abfahrten der jeweiligen Fahrtrichtung komplett gesperrt. Das teilt die für die Unterhaltung zuständige Projektgesellschaft A1 mobil mit.
Die Sperrung beginnt jeweils um 9 Uhr und endet am Folgetag gegen 16 Uhr. Von Montag, 13. April, bis Dienstag, 14. April, werden die Auf- und Abfahrten an der Anschlussstelle Rade in Fahrtrichtung Hamburg und von Mittwoch, 15. April, bis Donnerstag, 16. April, die Auf- und Abfahrten in Fahrtrichtung Bremen gesperrt.
Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die ausgeschilderten Umleitungsstrecken zu nutzen. Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist zu rechnen. Die genannten Zeiten können sich witterungsbedingt verschieben.