Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Beim Weihnachtsmarkt in Hollenstedt aufs Fest einstimmen

Beim Weihnachtsmarkt in Hollenstedt können sich die Besucher auf das Fest einstimmen (Foto: gb)
bim./nw. Hollenstedt. Der Hollenstedter Weihnachtsmarkt steht vor der Tür. Am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Dezember, wird der historische Marktplatz vor der St. Andreas Kirche in einen romantischen und idyllischen Weihnachtsmarkt verwandelt. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein buntes Programm für jedermann - von Kaffeestube bis Puppentheater. Das Programm:
Samstag, 14. Dezember
Ab 12 Uhr: Beginn des Weihnachtsmarktes mit zahlreichen Buden und Verkaufsständen.
Ab 16 Uhr wird der Weihnachtsmann auf dem Weihnachtsmarkt eintreffen.
Um 19 Uhr beginnt das Adventskonzert in der St. Andreas Kirche. Zu den Mitwirkenden gehören der Frauenchor Hollenstedt, der Männergesangverein „Liedertafel Estetal“, „Santa Andy 4“, Werner Furmanek (Bandoneon), Christian Huck (Gesang und Klavier) sowie Daniela Klindworth (Gesang).
Bernd Perlowsky, musikslischer Leiter der „Hollenstedter Blasmusik“, wird als Turmbläser wieder direkt nach dem Adventskonzert aufspielen und vom 35 Meter hohen Turm aus den Ort mit weihnachtlichen Liedern beschallen.
Sonntag den 15. Dezember
Ab 12 Uhr
: Beginn des Weihnachtsmarktes mit zahlreichen Buden und Verkaufsständen.
Außerdem spielt das Lauenburger Puppentheater in einem nostalgischen Circuswagen, Eintritt frei.
Um 15 Uhr trifft der Weihnachtsmann auf dem Weihnachtsmarkt ein.
An beiden Tagen ist eine Kaffeestube im Küsterhaus geöffnet.
Die „Hollenstedter Blasmusik“ unterhält am Samstag von 14 bis 18 Uhr und Sonntag von 15 bis 18 Uhr. Außerdem ist an beiden Tagen die Kirche geöffnet, um den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit zu geben, sich auszuruhen und im adventlichen Trubel zu besinnen.
Zeitgleich mit dem Hollenstedter Weihnachtsmarkt stellt die Malschule Hollenstedt jeweils in der Zeit von 12 bis 18 Uhr rund 60 Ölbilder - vom Impressionismus bis zur Abstraktion - im Gemeindehaus aus. Die Werke können auch käuflich erworben werden.

Straßensperrungen

Anlässlich des Hollenstedter Weihnachtsmarktes sind folgende Straßen gesperrt:
Professor-Kück-Straße: Sperrung ab Freitag, 13. Dezember, ab 10 Uhr bis Sonntag, 15. Dezember, gegen 22 Uhr:
„Am Markt“: Sperrung ab Donnerstag, 12. Dezember, ab 10 Uhr bis Sonntag, 15. Dezember, gegen 22 Uhr.