Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Frische musikalische Brise

v. li: August Kahrs mit den Geehrten Wilhelm Heins, Helmut Schultz, Ursel Wesemann, Karl Röhrs und Horst Remien

Liedertafel Estetal zeigt sich unter neuer Chorleitung froh gestimmt

gb. Hollenstedt. Froh gestimmt zeigte sich die Liedertafel Estetal anlässlich ihrer Jahreshauptversammlung. „Wir blicken mit großer Freude auf unser 160-jähriges Bestehen im kommenden Jahr“, sagte der wiedergewählte Vorsitzende August Kahrs. Eine frische Brise will der neue Chorleiter Ralf Lehnert in das Repertoire des vierstimmigen Männerchor bringen. Der 43 Jahre alte Diplom Musiklehrer aus Buchholz löste bereits vor neun Monaten seinen langjährigen Vorgänger Ulrich Weymann ab. Ein neues Gesicht nahm auch am Vorstandstisch der 40 aktiven Sangesbrüder Platz. Während Thomas Reuter als Kassenwart, Dieter Schöneberg als Notenwart, und Werner Schrul als Pressewart in ihren Ämtern bestätigt wurden, ist Heinrich Behnecke zum neuen Schriftführer gewählt worden.

Für seine 60 Jahre währende aktive Mitgliedschaft wurde Wilhelm Heins geehrt. Helmut Schultz wurde diese Ehrung für 50 aktive Jahre zu Teil. Die Fördermitglieder Ursel Wesemann, Walter Holst, Karl Röhrs, Horst Remien, Reinhold Pfaff, Lothar Fritz und Gerd Heide wurden für ihre 25 Jahre währende Vereinstreue ausgezeichnet.

Um vor allem jüngere Sänger in den älter werdenden Reihen begrüßen zu können, lädt die Liedertafel Estetal Interessierte zu einem öffentlichen Schnupperübungsabend am Dienstag, 1. April, um 20 Uhr in den Hollenstedter Hof ein.