Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Halloween-Fotos gesucht - Redaktion veröffentlicht die besten Aufnahmen

Vor allem für Kinder ist Halloween ein höllischer Spaß (Foto: MZM)
(mi). Auch wenn es im 500. Jahr der Reformation beinahe ketzerisch wirkt, soll hier doch daran erinnert werden, dass der 31. Oktober für viele Zeitgenossen nicht der Reformationstag ist, sondern vielmehr für das aus den USA rück-importierte „Halloween“ steht. In grauer Vorzeit war zu Halloween die Nacht, in der die Grenze zwischen der Welt der Lebenden und der Toten aufgehoben war.
Heute ist dieser auf irisch-keltische Ursprünge zurückgehende heidnische Kult ein kommerzialisiertes Massenphänomen. Vor allem Kindern bereitet es dabei höllische Freude, im schaurigen Hexen- oder Monster-Kostüm Süßes einzufordern und Saures anzudrohen. Das WOCHENBLATT ruft deswegen alle kleinen und großen Verkleidungs-Künstler auf, uns schaurig schöne Halloween-Fotos an die Adresse tw@kreiszeitung.net Stichwort „Halloween“ zu schicken. Die besten Bilder werden in der kommenden Wochenendausgabe abgedruckt.