Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Hurra, wir haben ein Hochbeet"

Die Kinder gingen begeistert ans Werk, das Hochbeet mit Erde zu befüllen und zu bepflanzen (Foto: oh)
bim/nw. Halvesbostel. Über ein Hochbeet freuen sich die Kinder und Erzieher des Spielkreises "Wundertüte" Halvesbostel. Dieses wurde ihnen von der Edeka-Stiftung unter dem Motto „Aus Liebe zum Nachwuchs - Gemüsebeete für Kids" zur Verfügung gestellt. Erst kürzlich war der Spielkreis von der Save Our Future“-Umweltstiftung mit dem Titel „KITA21 2012“ ausgezeichnet worden.
Eifrig gingen die Kleinen mit zwei Mitarbeitern der Edeka-Stiftung und Christian Hingst vom Edeka-Markt in Hollenstedt ans Werk, um das Beet aufzubauen, mit Erde zu befüllen, mit Salat, Kohlrabi und Chinakohl zu bepflanzen und Möhren und Radieschen auszusäen.
Zusätlich erhielten die Mädchen und Jungen von der Stiftung Gärtnerschürzen, Gießkannen und Bücher mit CD mit allem Wissenswerten über Gemüse und Kräuter.
Die Kinder hatten viel Spaß. So sagte Lotte: "Wir haben Dünger in den Boden getan, damit die Pflanzen essen und wachsen können, und die Erde muss schön locker sein."
Und Felin meinte: "Immer schön gießen und warten, und bald können wir Salat essen."
Kinder und Erzieher sind dankbar für die tolle Spende.