Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Ich singe mit Jürgen Drews!" - Dank WOCHENBLATT-Bericht: Landkreis-DJ Jürgen Brosda tritt bei Schlager-Party in Wenzendorf auf

Wann? 10.10.2015 20:00 Uhr

Wo? Hof Oelkers, Klauenburg 6, 21279 Wenzendorf DE
Eine große Ehre für DJ Jürgen Brosda (re.): Am 10. Oktober steht er gemeinsam mit Jürgen Drews auf dem Hof Oelkers auf der Bühne (Foto: Jürgen Drews)
Wenzendorf: Hof Oelkers | (mum). Jürgen Brosda kann es kaum glauben: "Für mich geht ein großer Traum in Erfüllung", sagt der Landkreis-DJ. Am Samstag, 10. Oktober, steht Brosda, der in Marxen (Samtgemeinde Hanstedt) zu Hause ist, mit Jürgen Drews ("Ein Bett im Kornfeld") gemeinsam auf der Bühne. Und das quasi auch noch direkt vor der eigenen Haustür. Die beiden Entertainer sind die Stargäste der "Schlagerparty" auf Hof Oelkers in Wenzendorf. "Natürlich kenne ich viele Prominente", so Brosda. Allerdings sei er dann in der Regel als DJ unterwegs. "Es ist etwas ganz anderes, mit jemanden wie Jürgen Drews als Musiker auf der Bühne zu stehen." Brosda soll den Party-Besuchern mit seinem aktuellen Hit "Halli Galli Ramba Zamba" einheizen.
"Der Song ist eingeschlagen wie eine Bombe", freut sich Jürgen Brosda. Kurz nach der Veröffentlichung sei er sogar vor Helene Fischer (mit "Atemlos") in den iTunes-Charts platziert gewesen. "Das ist einmalig", so Brosda schmunzelnd. Den Auftritt in Wenzendorf verdankt der beliebte DJ übrigens dem WOCHENBLATT. "Rita Oelkers las den Bericht über meinen Song und nahm dann Kontakt zu mir auf", sagt Brosa.
"Halli Galli" führt stilsicher gleich mehrere Genres zusammen - von Polka und traditionellen, fast volkstümlichen Klängen, bis hin zu popmusikartigen Bläsersätzen, untermauert mit kräftigen Beats. Dazu eine eingängige Textzeile, die dem Zuhörer sofort im Ohr bleibt: "Komm‘ wir feiern miteinander" macht das gemeinsame Feiern zum Erlebnis. Mit viel Finesse und Feingefühl wurde in der Hitschmiede von DiTune Production/XtremeSound eine Nummer kreiert, die Brosda auf den Leib geschrieben ist. "Ich glaube, mein Song kommt deswegen so gut an, weil er überall dort gespielt werden kann, wo Leute gern feiern", sagt Brosda. "Halli Galli" passe zum Oktoberfest, zur Apres-Ski-Partys und zum Karneval. Diese Woche war Broda beispielsweise in München, um auf dem Oktoberfest zu singen. Das Lied ist schon jetzt auf gut ein Dutzend Samplern vorgesehen.
• Wer den Auftritt von Jürgen Drews und Jürgen Brosda nicht verpassen möchte, sollte sich sputen. Der Vorverkauf ist gut angelaufen. Die Tickets kosten 26 Euro. An der Abendkasse werden 29 Euro fällig - vorausgesetzt, es gibt dann noch Karten.
• Bereits an diesem Wochenende kann mit Jürgen Brosda gefeiert werden. Am heutigen Samstag, 26. September, legt der DJ ab 18.30 Uhr beim Oktoberfest in Ohlendorf (Schützenkameradschaft) auf. Am Samstag, 3. Oktober, sorgt Brosda bei der "Bayrischen Nacht" in Marxen (Dorfgemeinschaftshaus) für Stimmung.

Lesen Sie auch:
Endspiel! Unser DJ ist dabei!
Mit dem Party-Kracher „Halli Galli“ an die Chart-Spitze!