Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Karibische Träume im Hollenstedter Seniorenzentrum Kuurs Hoff

Gemütliches Beisammensein beim Sommerfest im "Kuurs Hoff". Ella Richter (vorne rechts) feierte an diesem Tag auch ihren Geburtstag. Mitarbeiter und Gäste brachten ihr ein Ständchen zu ihrem Ehrentag (Foto: Kuurs Hoff)
bim. Hollenstedt. "Karibische Träume" wurden kürzlich im Hollenstedter Seniorenzentrum "Kuurs Hoff" wahr. Das Sommerfest wurde unter ebendiesem Motto gefeiert. Und das Wetter spielte mit: Bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen begrüßte Einrichtungsleiter Samedin Asani die zahlreich erschienenen Gäste und eröffnete das Fest mit einem üppigen Kuchenbuffet und Kaffee satt.
Auch ein kleiner Strand, auf dem es sich die jungen Gäste bequem machten, durfte nicht fehlen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte der Musiker „The Duke“, der Sommerhits von damals und heute spielte.
Bei einem Gewinnspiel musste erraten werden, wieviel Flüssigkeit sich in einer Kokosnuss befindet. Der erste Preis war ein Candlelight Dinner, zubereitet von Küchenchef Ole Sahm.
Eine großartige Überraschung für die Gäste war der Auftritt des Bewohnerchores, der sich „Die halben Lungen“ nennt. Unter der Leitung der Betreuungfachkräfte Steffi Johannsmann und Christina Kahle sangen sie u.a. das bekannte Lied „Es gibt kein Bier auf Hawaii“.
Zum krönenden Abschluss gab es ein Buffet mit exotischen Gerichten zum Probieren und dazu passend Cocktails zur Erfrischung.