Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

König nach nur 33 Schuss

Das Königspaar Anja und Bernd Wiegers

Bernd „der Dritte vom Heitens Hoff“ ist Rades neue Majestät

gb. Rade. Rades Schützenvolk hat einen neuen König. Bernd „der Dritte vom Heitens Hoff“ Wiegers wurde feierlich zur neuen Majestät proklamiert. „Ich bin ganz sprachlos, und freue mich riesig“, sagte der 52-jährige Landwirtschaftsmeister aus Ohlenbüttel. Die Überraschung kommt nicht von ungefähr, denn Bernd Wiegers gelang es, den Vogel mit nur 33 Schuss zu Fall zu bringen. Drei Adjutantenpaare sind es, die ihn und seine Königin Anja (43) durch das kommende Königsjahr begleiten werden. Bei Antje und Werner Meyer aus Mienenbüttel handelt es sich um das Königspaar des vergangenen Jahres. Rainer und Petra Haase aus Wenzendorf sind dem Rader Schützenvolk bereits als Adjutanten des alten Königspaares bekannt. Neue Gesichter, auch im Verein, sind hingegen Daniel und Wiebke Kummer aus Ohlenbüttel. Damit bleibt eine bestens bewährte Crew bestehen, denn Bernd und Anja Wiegers waren bereits im vergangen Jahr Adjutanten des Königs. Seit über 36 Jahren gehört Bernd „der Dritte vom Heitens Hoff“ dem Schützenverein Rade an. Neben dem Schützenverein gehört seine Majestät auch der Freiwilligen Feuerwehr Rade an. Über den Erfolg ihres Vaters freuen sich seine Kinder Steffen (22), Rebecca (19) und Henrik (16).

Grund zur Freude hat auch Kommandeur Wolfgang Holst. Ihm gelang es sowohl den Ausmarschorden, wie auch die Bildscheibe zu erringen.