Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nachbarn als Hochzeitskutscher

Das Happyend einer romantischen Kennenlerngeschichte

Brautpaar wurde im Dreispänner zur kirchlichen Trauung gefahren

gb. Klauenburg. Eine riesige Überraschung wartete Nina (29) und Benjamin (30) Heinz. Am Hochzeitstag der jungen Klauenburger chauffierten ihre Nachbarn Lisa und Joachim Oelkers das Braupaar mit einem Dreispänner zur kirchlichen Trauung. Die Kaltblüter Anni, Franzi und Lisa zogen die festlich geschmückte Kutsche, in der auch die Blumenkinder Jolina (8), Isabelle (6) und Nick (8) mitfuhren, zur Hollenstedter Kirche. Mit der Traumhochzeit fand eine romantische Kennenlerngeschichte ein Happyend. Denn der Bräutigam hatte seine Frau auf eine ungewöhnliche Art gefunden. Auf seinem täglichen Arbeitsweg entdeckte er Nina Alpers sieben Jahre zuvor im Fenster der Deutschen Bank in Harsefeld. Dort stand der Schreibtisch der jungen Bankkauffrau, in deren bezauberndes Lächeln sich Benjamin sofort verliebte.