Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Senioren und Kinder bedacht

Pastor Olaf Koeritz mit den Landfrauen (v. li.) Hildegard Meier, Renate Backes, Susanne Dühn und Renate Meier

Landfrauen spenden Erlös aus Kuchenverkauf auf dem Herbstmarkt

gb. Klauenburg. Auf dem Hollenstedter Herbstmarkt verkauften sie selbstgebackenen Kuchen für den guten Zweck. Jetzt spendeten die Landfrauen Hollenstedt 400 Euro aus dem Erlös zu Gunsten von Kindern aus Tschernobyl die im Landkreis Harburg ihre Ferien verbringen. „Wir haben Freude daran anderen zu helfen“, sagte die Landfrauenvorsitzende Susanne Dühn anlässlich der Spendenübergabe auf dem Klauenburger Hof Oelkers an Pastor Olaf Koeritz. Mit dem Geld soll eine Teilfinanzierung der Flugkosten für 30 Kinder sowie deren einwöchiger Ausflug nach Büsum ermöglicht werden.
- „Wir suchen noch Gasteltern“, sagte Olaf Koeritz. Wer während der Sommerferien ein Kind aus der Ukraine aufnehmen möchte, melde sich bitte unter Tel.: 04165-80554.
Weitere 700 Euro aus dem Kuchenverkauf kommen der Betreuung der Bewohner des Seniorenheims Wenzendorf zu Gute. Sie erhalten wöchentlich Besuch aus dem Kreis der 350 Hollenstedter Landfrauen.