Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„The best of Rock ´n´Roll”

Rio eroberte mit Elvis-Presley-Interpretationen Bühne auf Hof Oelkers


gb. Wenzendorf. “Ich bin ganz hin und weg!” So wie Hof-Chefin Rita Oelkers schwärmten 250 Gäste für Rio, der mit seiner Band stimmgewaltig die Bühne auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf-Klauenburg eroberte. Schon mit Titeln wie „That's all right Mama“ und „Mystery train“ bewies der 49-jährige Soester, weshalb er zu den weltbesten Elvis-Interpreten zählt und den Titel „Elvis 2000-Tribute Artist of Century“ trägt. Das volle Spektrum seines breiten Könnens zeigte der studierte Musiker insbesondere mit der Ballade „Unchained Melody“, der Songs von Eddie Cochran und Buddy Holly folgten. „Come on everybody“ hieß es auch beim anschließenden Auftritt der Live-Band “Cover-Shake”, die den Abend in die Nähe des “Rock-around-the-Clock” brachte.