Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vogel fiel in Hollenstedt nach hartem Kampf vom Baum

Monika und Hans-Wilhelm Beckmann

Hans-Wilhelm „Hans-Wilhelm der Stattliche vom Vaachshoff“ Beckmann ist neuer König

gb. Hollenstedt. Aus einem harten Kampf um die Königswürde ging Hans-Wilhelm, "Hans-Wilhelm, der Stattliche vom Vaachshoff", Beckmann als Sieger hervor. Gemeinsam mit seiner Königin Monika (54) regiert der 57-Jährige nun sein Hollenstedter Schützenvolk. „Viele Leute haben sich bemüht, mich zu motivieren, und jetzt freue ich mich riesig darüber, König geworden zu sein“, sagt der Hollenstedter. Zu seinen Adjutanten erwählte der neue Schützenkönig Michael und Ulrike Nails, Hans-Rainer und Regine Harder sowie Ralf und Rita Nehring.
Seit seinem 18. Lebensjahr gehört der bei "Hamburg Wasser" tätige Schlosser dem Hollenstedter Schützenverein an. Neben dem Schießsport zählen das Kegeln, das Tanzen und die Besuche verschiedener Veranstaltungen zu den bevorzugten Freizeitbeschäftigungen seiner Majestät. Hans-Wilhelm und Monika Beckmann reisen gerne, ihre letzte große Tour führte sie nach Kreta, und beim Landeskönigsball im CCH waren sie die glücklichen Gewinner einer Reise nach Österreich. Der ganze Stolz des Paares sind die Töchter Sonja (25) und Marina (23).
Über weitere schöne Erfolge freuen sich Christoph Spode (19) und Jenni Nehring (17). Der Elektroniker für Luftfahrttechnische Systeme und die Auszubildende zur medizinischen Fachangestellten errangen die Würde als Jungschützenkönig und Jungschützenkönigin. Kinderkönigin wurde Jana Frömming, und Peter Deutsch wurde zum Pistolenkönig proklamiert.