Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Volkstanzfest mit 150 Teilnehmern

Riesige Hüte und wehende Röcke bei der Polka

Tänzer in Trachten drehten sich zur Musik wie in längst vergangenen Zeiten

gb. Klauenburg. Sichtbaren Spaß hatten die 150 Tänzer aus Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein beim traditionellen Tanzfest auf dem Klauenburger Hof Oelkers. Zu den Klängen der Musiker der Winsener Volkstanzgruppe drehten sich auch 20 Kinder im Kreis. In Trachten wie aus längst vergangenen Zeiten wurde wurden Polka, Walzer und Quadrille getanzt. „Das Schöne ist, dass wenn die Musik aufspielt, weiß jeder Tänzer was jetzt getanzt wird“, sagt Gaby Maack von der Hollenstedter Volkstanzgruppe. „Wir kennen uns schon seit vielen Jahren und fördern das gemeinsame Tanzen von Jung und Alt“, ergänzt Birgit Kleinekampmann. Da auch dieses Fest wieder absolut gelungen ist, ist schon jetzt klar, dass es auch im kommenden Jahr eine Wiederholung geben wird.