Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Weihnachts-Aktion für bedürftige Kinder: Sterne waren schnell vom "Wünschebaum" gepflückt

Freuten sich über die große Resonanz: Maren Brockmann (li.) und Gabi Aldag vom Wünschebaum-Team
mi. Hollenstedt. „Die Wünschebaum-Aktion der St. Andreas Kirchengemeinde Hollenstedt war wieder ein toller Erfolg“, freut sich Maren Brockmann vom Wünschebaum-Team. Bei der Wünschebaum-Aktion hängen benachteiligte Kinder Sterne mit ihren Weihnachtswünschen in den Wünschebaum. Wer helfen möchte, sucht sich einen Stern heraus und erfüllt den Wunsch. Die Kichengemeinde sorgt dann dafür, dass die Geschenke bis zum Heiligen Abend die Kinder erreichen.
„Die Beteiligung in diesem Jahr war beeindruckend“, so Maren Brockmann. Bereits am zweiten Tag der Aktion waren demnach alle 90 Sterne vom Wünschebaum gepflückt. Am dritten Adventswochenende wurden die liebevoll eingepackten und hübsch dekorierten Pakete in der Kirche angenommen. Viele Spender haben so dazu beigetragen, dass das Weihnachtsfest für die beschenkten Kinder noch etwas wunderbarer wird.
Die Einrichtungen, die Sterne geliefert hatten, bekamen in der Woche zwischen dem 3. und 4. Advent die Jutesäcke voller Geschenke, damit die Pakete noch rechtzeitig bei den kleinen Empfängern unter dem Weihnachtsbaum liegen.
„Wir werden im nächsten Jahr in jeden Fall wieder einen Wünschebaum aufstellen“, hat sich das Wünschebaum-Team der St. Andreas Kirchengemeinde vorgenommen.