Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zwei Tischler regieren in Holvede

Schützenkönig Jörg Elmers mit Königin Britta
bim. Holvede. Der vorherige Vizekönig Jörg Elmers ist der neue König der Holveder Schützen. "Ich habe mir vorgenommen, nicht daneben zu schießen. Das hat geklappt", freute sich der 43-Jährige, der als "der konkurrenzlose Tischler" in die Annalen des Vereins eingehen wird. Ihm zur Seite stehen neben seiner Königin Britta seine bewährten Vizekönigscrew, den Adjutantenpaaren Norbert Meier mit Susanne und Jörg Albers mit Anette. Mit ihm freuen sich außerdem seine Kinder Alicia (13) und Michel (9).
Seine Frau Britta hatte Jörg Elmers zuvor gefragt, ob sie seine Königswürde unterstützen würde. Sie antwortete: "Wenn wir schon dabei sind, ziehen wir das durch."
Jörg Elmers gehört dem Schützenverein seit 1985 an. Zu seinen weiteren Hobbys gehören Radfahren, Wandern und Fußballgucken.
"Wir sind ein super Team und ein super Verein. Ich denke, dass wir eine Menge Spaß haben werden", sagte Elmers zu seinen Erwartungen für das Königsjahr.
Die Vizekönigswürde holte Diethelm Brehm, der ebenfalls Tischler ist. Er wird begleitet von seiner Frau Marion sowie den Adjutanten Helmut Steffens und Herbert Heins.
Die weiteren Ergebnisse:
Beste Dame: Marena Schürmann mit ihren Adjutantinnen Christine Cohrs und Delia Löhn; Bestmann: Volker Schürmann; Drittbeste Zwanzig: Wilhelm Jobmann; Jungschützenkönig: Jan Ole Meier mit seinen Adjutanten Mario Klindworth und Philip Stallbohm; beste Jungschützin: Vanessa Sievers mit ihren Adjutantinnen Sarah Hennings und Marie-Christin Stöver; Kinderkönigin: Johanna Brümmer; Kinderkönig: Tim Johannsen.