Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gebührenfreies Lesen für Jugendliche - Einzelpersonen zahlen mehr

gb. Hollenstedt. Kinder und Jugendliche sollen die Büchereien der Samtgemeinde Hollenstedt künftig gebührenfrei nutzen können. So jedenfalls lautet die Empfehlung des Sozial- und Jugendausschusses an den beschlussfassenden Samtgemeinderat. Gegenwärtig zahlen Kinder und Jugendliche einen Jahresbeitrag von 15 Euro. Mit dieser Maßnahme soll die Büchereinutzung für Jugendliche attraktiver gestaltet werden. Im Gegenzug erhöht sich die Gebühr für den Leseausweis von erwachsenen Einzelpersonen von 15 auf 20 Euro pro Jahr. Die Jahreskarte für Paare wird unverändert 30 Euro kosten.