Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Samtgemeinde Hollenstedt sucht neue Kita-Träger

Wann? 22.05.2018 19:30 Uhr

Wo? Deutsches Haus, An der Kreisstraße 29, 21279 Appel DE
Appel: Deutsches Haus | bim. Appel. Einen Bericht über den Bauernhofkindergarten Wilkenshoff in Ochtmannsbruch hören die Mitglieder des Jugend-, Sozial-, Kultur- und Sportausschusses der Samtgemeinde Hollenstedt am Dienstag, 22. Mai, in der öffentlichen Sitzung, die um 19.30 Uhr im "Deutschen Haus" in Appel, An der Kreisstraße 29, beginnt. Außerdem informiert Initiator Karl Röhrs über die Projekte der Engagierten in der Gruppe "Senioren helfen Kindern".
Im Jahr 2003 hatte Röhrs, der ehemalige Kämmerer der Samtgemeinde Hollenstedt, den Helferkreis ins Leben gerufen. Bereits ein Jahr später belegte die Gruppe den ersten Platz beim Bürgerpreis des Landkreises Harburg in der Kategorie Projekt. Im Jahr 2006 erhielt die Gruppe den Umweltpreis der Gemeinde Hollenstedt.
“Senioren Helfen Kindern“ hat sich zum Ziel gesetzt, bei der Sanierung von Kinderspielplätzen zu helfen und die in der Samtgemeinde Hollenstedt existierenden Kindergärten zu unterstützen. Dabei hat die Gruppe der Samtgemeinde geholfen, manche Personalressource und auch Geld einzusparen.
Weitere Themen der Fachausschuss-Sitzung sind die Kindergartenbedarfsplanung zum 1. Mai 2018 und eine Änderung der Kita-Gebührensatzung. Auf Antrag der Gruppe CDU/SPD vom September 2017 und Beschluss des Samtgemeinderates vom vergangenen Oktober soll außerdem geprüft werden, unter welchen Bedingungen ein freier Träger bereit ist, neue Elementar- und Krippeneinrichtungen in der Samtgemeinde Hollenstedt zu errichten und deren Trägerschaft zu übernehmen.