Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

SPD Wenzendorf sieht Schaffung eines Dorfgemeinschaftshauses als Schwerpunkt

Die Kandidaten der SPD Wenzendorf (v. li.): Gunda Rohde, Ingo Schwarz und Heiner Hupe (Foto: SPD Wenzendorf)
bim. Wenzendorf. Zu dritt sieht sich das Team der SPD Wenzendorf für die anstehende Kommunalwahl im September gut aufgestellt. Neben Heino Hupe, der erstmals für den Wenzendorfer Gemeinderat antritt, steht erneut Gunda Rohde zur Wahl, die aktives Mitglied des Rates ist. Außerdem bewirbt sich Ingo Schwarz um die Wählergunst. Er ist bereits seit 2001 Ratsmitglied in Wenzendorf und aktuell stellvertretender Bürgermeister.
Gemeinsam wollen sie sich für ein lebenswertes Wenzendorf einsetzen und die Möglichkeiten des Programms zur Dorfmodernisierung optimal für die Bürger der Gemeinde umsetzen. Ein besonderes Anliegen ist dabei die Schaffung eines Dorfgemeinschaftshauses.