Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verkehrswert für Max Schmelings Haus soll ermittelt werden

bim. Wenzendorf. Für das Haus von Box-Legende Max-Schmeling soll nun der Verkehrswert ermittelt und Bemühungen zum Verkauf durch das Immobiliencenter der Sparkasse eingeleitet werden. Das hat der Rat der Gemeinde Wenzendorf jetzt einstimmig beschlossen. Ziel soll es sein, einen Käufer zu finden, der den ideellen Wert des Hauses zu schätzen weiß.
Bürgermeister Manfred Cohrs erklärte, dass es Kaufinteressenten gebe, die Schmelings Haus zum Wohnen erwerben wollen. Wie berichtet, hat der Münchner Boxtrainer Roland Suttner seine Absicht öffentlich gemacht, in dem Haus ein kleines Museum einrichten zu wollen. Er soll weiterhin die Möglichkeit haben, der Gemeinde ein überzeugendes Konzept vorzulegen.