Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ferienprogramm auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Kinder pressen auf dem Museumsbauernhof in Wennerstorf ihren frischen Apfelsaft (Foto: FLMK)
bim/nw. Wennerstorf. Nach Herzenslust basteln und werken können Kinder in den Herbstferien auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf. Wenige Plätze sind für das bunte Ferienprogramm vom 7. bis 9. Oktober jeweils zwischen 10 und 16 Uhr noch frei.
Am Montag, 7. Oktober, legen Kinder ab fünf Jahren leckere Vorräte an Äpfeln an. Sie bauen eine Trockenanlage für Apfelringe und pressen frischen Apfelsaft.
Warum weht der Wind? Und wie stark ist er überhaupt? - Zu diesem Thema werden am Dienstag, 8. Oktober, von Windexperten ab sechs Jahren ein lustiges Windspiel und ein Anemometer zum Messen der Windgeschwindigkeit gebaut.
Handwerkslehrlinge ab sechs Jahren fertigen am Mittwoch, 9. Oktober, eine Futterstation für heimische Vögel an.
Die Kosten liegen zwischen 18 und 20 Euro. Anmeldungen sind unter Tel. 0 41 65-21 13 49 und augusta@museumsbauernhof.de möglich.
Weitere Informationen zu Veranstaltungen und Kursen entnehmen Interessierte der Internetseite unter www.museumsbauernhof.de