Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Krimi-Förster" Christian Oehlschläger liest im Amtshaus Moisburg

Wann? 10.10.2014 19:30 Uhr

Wo? Amtshaus Moisburg, Auf dem Damm 5, 21647 Moisburg DE
Christian Oehlschläger (re.) gestaltet die Lesung mit seinem Lektor Ulrich Hilgefort (Foto: oh)
Moisburg: Amtshaus Moisburg | bim/nw. Moisburg. Aus seinem Krimi "Der Waldvogel" lesen Autor Christian Oehlschläger und sein Lektor Ulrich Hilgefort am Freitag, 10. Oktober, um 19.30 Uhr auf Einladung des Vereins "KulturPunkt Moisburg" im Moisburger Amtshaus.
Krimis sind am spannendsten, wenn der Leser sich in der konkreten Situation oder dem Ort der Handlung auskennt. Dann rückt das Unfassbare eines Verbrechens unheimlich nahe und das „Kopfkino“ beginnt mit Bildern des täglichen Arbeitswegs oder des sonst so beschaulichen Spaziergangs.
Das ist es, was die Kriminalromane von Christian Oehlschläger auszeichnet. Seine Geschichten, die der Leiter der Bezirksförsterei Celle in seiner Freizeit schreibt, spielen in der Südheide. In seinem Krimi "Der Waldvogel" werden Kriminalhauptkommissar Robert Mendelski und seine Kollegin Maike Schnur mit mehreren Morden in "Sexmobilen" - von Prostituierten benutzten Campmobilen am Waldesrand - konfrontiert. Die Jagd auf den gefühllosen Täter entwickelt sich zum nervenaufreibenden Rennen gegen die Zeit.
Gemeinsam mit seinem
Einritt: 5 Euro im Vorverkauf, 6 Euro an der Abendkasse. Die Karten sind erhältlich bei: Bäckerei Johannsen, Buxtehuder Straße 4 in Moisburg (Tel. 04165-6170), „die blumenwerkstatt“, Max-Schmeling-Straße 1 in Hollenstedt (Tel. 04165-80535) und Angelika Fröhning (Tel. 0175-2219147).