Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mahltage in der Moisburger Mühle

Wann? 27.10.2013 12:00 Uhr

Wo? Mühle Moisburg, Auf dem Damm 5, 21647 Moisburg DE
Zum letzten Mal in diesem Jahr finden zwei Mahltage in der Moisburger Mühle statt (Foto: FLMK)
Moisburg: Mühle Moisburg | bim/nw. Moisburg. Zu den beiden letzten Mahltagen in diesem Jahr wird ins Mühlenmuseum Moisburg eingeladen: An den Sonntagen, 20. und 27. Oktober, dreht sich der Mahlstein, und der Müller erklärt die alte Mahltechnik. Von 13 bis 16 Uhr finden die Mahlvorführungen statt.
Das große Wasserrad der Mühle treibt die schweren Steine an. An den Mahltagen verarbeitet der Müller in der ehemaligen Moisburger Amtsmühle noch Getreide zu Mehl. Er erklärt den Besuchern, wie eine alte Mühle funktioniert, welche Mahlgrade es gibt und was ein Müller zu beachten hat.
Ab Montag, 28. Oktober, schließt das Mühlenmuseum. Für Gruppen öffnet das Museum nach Voranmeldung unter unter Tel. 0 40 - 79 01 76-0 auch im Winterhalbjahr die Pforten.
Die Moisburger Mühle ist eine der letzten voll funktionstüchtigen Wassermühlen in der Region. Sie wurde 1723 errichtet, erwähnt wurde eine Mühle an diesem Standort aber bereits im 14. Jahrhundert. Heute zeigt das Museum, wie dort in den 1930er Jahren gearbeitet und gelebt wurde. Kinder können an verschiedenen Handmühlen selber ausprobieren, wie Körner zu Mehl verarbeitet werden. Im Café der Mahlstube genießen Besucher die urige Atmosphäre des alten Gebäudes bei Kaffee, Mühlentorte und frischem Mühlenbrot.
Eintritt: 3 Euro, für Besucher unter 18 Jahren frei.