Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Starke Stimme trifft starkes Blech" - Gregory Boyd und die "Jazz Lips" in der Hollenstedter Kirche

Wann? 07.09.2014 17:00 Uhr

Wo? St. Andreas-Kirche, Am Markt 5, 21279 Hollenstedt DE
"Master Of The Steeldrums" - Gregory Boyd (Foto: oh)
Hollenstedt: St. Andreas-Kirche | bim. Hollenstedt. Ein Benefizkonzert zugunsten der Hollenstedter St. Andreas Kirchengemeinde gestalten Gregory Boyd und die "Jazz Lips" unter dem Motto "Starke Stimme trifft starkes Blech" am Sonntag, 7. September, ab 17 Uhr in der Hollenstedter Kirche.
Mit einem exklusiven Programm aus Blues, Gospel und traditionellem Jazz treffen der Sänger und Steeldrummer Gregory Boyd und eine fünfköpfige Auswahl der Hamburger Kultband "Jazz Lips" aufeinander. Die Band ist häufiger mit dem gebürtigen Musiker aus New Orleans unterwegs und hat gerade ihre im Januar erschienene CD mit Gregory und seinen Steeldrums aufgenommen.
Der Sänger und Songschreiber Gregory Boyd war lange Zeit in New Orleans zu Hause und lebt heute in Aarhus, Dänemark. Als ausgebildeter Schlagzeuger hat er sich zu einem der innovativsten Steeldrummer entwickelt.
Die Steeldrum (Stahltrommel) wurde auf Trinidad erfunden, wo aus Teilen von Ölfässern das Nationalinstrument entwickelt wurde. Gregory Boyd ist mit diesem Instrument und seinem eigenen Plattenlabel in der Pop- und Dance-Szene zu finden und zählt damit neben Othello Molineaux und Rudy Smith zu den „Master Of The Steeldrums“.
Karten gibt es zum Preis von 15 Euro, für Schüler ermäßigt für 10 Euro nur an der Abendkasse. Einlass ab 16.30 Uhr. Der Reinerlös des Konzertes kommt der Kirchengemeinde Hollenstedt zu Gute.

Weitere Infos unter www.jazzlips.de und www.gregoryboyd.dk