Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Von Bockel nach Peking mit dem Fahrrad“

Wann? 06.11.2013 19:00 Uhr

Wo? Heitens Hoff, Lange Straße 4, 21279 Hollenstedt DE
Hollenstedt: Heitens Hoff | bim. Wohlesbostel. Gerhard Corleis ist am Mittwoch, 6. November, ab 19 Uhr beim Plattdeutschen Abend des Heimat- und Verkehrsvereins Estetal im Gasthaus "Heitens Hoff" in Wohlesbostel zu Gast. Er hält einen Vortag mit dem Titel: „Von Bockel nach Peking mit dem Fahrrad“.
Maurermeister Gerhard Corleis ist ein echtes plattdeutsches Original. Immer wieder packt ihn die Abenteuerlust, dann zieht es ihn mit dem Fahrrad in die weite Welt. Viele Länder hat er schon gesehen - vom Fahrradsattel aus - darunter Alaska, Australien, die USA und China. Den Rest von Gerhard Corleis' Familie, vor allem seine neun bis 13 Jahre alten Enkel, hat er bereits mit seinem "Fahrrad-Virus" infiziert und plant mit ihnen Touren durch Deutschland.
Beim Heimatverein berichtet Gerhard Corleis über seine 12.000 Kilometer lange Tour von Bockel nach Peking, die er mit seiner Tochter und weiteren "Fahrradbesessenen" in 156 Tagen zurücklegte.