Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

46 Teams beim Rasenturnier in Hollenstedt

(cc). Nachdem es wegen der Wetterlage schon im voraus viele Absagen gegeben hatte, waren immerhin 46 Jugendteams aus zehn Vereinen beim Handball-Rasenturnier der weiblichen und männlichen E-, D- und B-Jugend um den Werner-Laaser-Gedächtnispokal in Hollenstedt am Start. Erfolgreichster Verein war der Buxtehuder SV, der sich mit insgesamt acht Turniersiegen die Trophäe sicherte. Einen bemerkenswerten dritten Platz in der Vereinswertung erreichte der MTV Tostedt in der weiblichen D-Jugend, in der 13 Teams angetreten waren. Auch die Organisatoren hatten alle Hände voll zu tun.