Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Eine Ausbildung soll und darf auch gerne Spaß machen!"

Die freigesprochenen Zimmerergesellen
Wenzendorf: Hof Oelkers | Bewerbermangel war Thema bei der diesjährigen Freisprechung der Dachdecker, Mauer und Zimmerer

uhg. Wenzendorf. Vergangenes Wochenende erhielten 37 ehemalige Azubis der Baugewerke Maurer, Dachdecker und Zimmerer auf Hof Oelkers in Wenzendorf ihre Gesellenbriefe überreicht. Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Obermeister der Zimmerer-Innung, Axel Stöckmann, betrat Matthias Steffen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, das Podium. "Die Zahl der Bewerber sinkt", resümierte der Diplom-Kaufmann. "Wie schaffen wir es dennoch, engagierte junge Leute für die Ausbildung zu gewinnen?" Das wichtigste Instrument sei nach wie vor das Praktikum. "Jugendlichen geht es bei der Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz vorrangig nicht ums Finanzielle, Wertschätzung und ein gutes Betriebsklima stehen in der Rangliste ganz oben," so Steffen.
Die freigesprochenen Dachdecker: Calvin Weber (Otto Neben), Christoph Albers (Rolf-Hermann Albers), Franek Siewert (Marcus Marquardt), Alexander Wolff (Rund ums Dach Kai Wedler). Die freigesprochenen Maurergesellen: Leo Albers und Jan Willem Steffen (Peter Hinrichs), Patrick Beckedorf (Cassens Cassens), Gheorghe Bulat (Szibalski Bauunternehmung), Yasir Bulut und Marcel Langeheine (Frank Gruber), Björn Torben Cohrs (Karstn Koch), Jamie Corts (Lübberstedt Bau), Maximilian Kruse und Brandon Sommer (Günter Effinger Bauausführungen), Alexander Rehm (Jörg Steffen), Rene Schön (Gerd Müller) und zur Bürokauffrau Klara Peetz (Witt Baugesellschaft).
Die freigesprochenen Zimmerergesellen: Jannis Bakeberg (Klaus Wenck), John-Mikel Dettmering und Jonas Tetau (Holz- u. Aluminiumbau Ing. Heinrich Bardowicks), Fynn Effmert (Jendrik Cohrs), Steffen Grahle (Andreas Brauel), Nico Guthan (Thomas Noll), Ferenz Höft (Gottschalk Holzbau), Niels Höpcke (Marko Matthies), Frederike Kröger (Peter Hinrichs), Florian Meincke (Derbeti Holzbau), Jannik Morten Merkens (Jens Peter Mahneke), Jonas Meyn (Emil von Elling & Sohn), Torben Peters (Oelkers Holz- und Elementbau), Leon Rathje (Jendrik Cohrs), Ilan Voskors (Jens Peter Mahneke), Marcel Witthoff (Sven Balck), Sönke Witt (Christian Wohlers), David Janz (Horst Müller), als Prüfungsbester mit den Noten 2 / 2: Jonas Wiechern (Hubertus Berg), zur Bürokauffrau Vanessa Schmidke (Detjen Zimmerei).