Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

24-Jähriger mit Glück im Unglück

An dem Opel Omega entstand ein Totalschaden (Foto: Polizei)
bc. Horneburg. Zu einem Verkehrsunfall mit glimpflichem Ausgang kam es am Donnerstagvormittag auf der L123 zwischen Horneburg und Issendorf. Ein
24-jähriger Autofahrer hatte Glück im Unglück. Er erlitt lediglich leichte
Verletzungen.

Der junge Mann aus Dollern war mit seinem Opel Omega in Richtung Issendorf unterwegs und geriet bei einem Überholvorgang zu weit nach links von der Straße ab. Auf dem Grünstreifen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte über die Fahrbahn gegen einen Baum. An dem Omega entstand Totalschaden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 3.000 Euro.