Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Auto stürzt bei Reparatur ab und begräbt Mann unter sich

Der 25-Jährige wurde schwer verletzt (Foto: Lehmkau/Feuerwehr)
tk. Horneburg. Ein Mann (25) aus Horneburg hat ein Unglück nur überlebt, weil seine Nachbarn schnell und entschlossen gehandelt haben. Der 25-Jährige hatte an seinem Auto gearbeitet, die schwere Limousine aber nicht stabil genug aufgebockt. Das Fahrzeug stürzte ab und begrub den Mann unter sich.
Nachbarn gelang es, das Auto mit Wagenhebern nach oben zu wuchten und das Unglücksopfer unter dem Fahrzeug hervorzuziehen. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.