Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Pferde-Alarm auf der Bundesstraße

Ungewohntes Bild: Ausgebüxte Pferde trabten am Montagmorgen auf der B 73 zwischen Dollern und Agathenburg
lt. Dollern. Schock für viele Autofahrer: Am Montagmorgen schossen plötzlich vier Pferde zwischen Agathenburg und Dollern auf die Bundesstraße 73 und trabten unkontrolliert und offensichtlich verängstigt über die Fahrbahn. Als die Polizei eintraf, grasten die Rappen bereits auf einer Weide nahe der Tankstelle in Dollern, so Polizeisprecher Rainer Bohmbach. Der Pferdehalter fing die Ausreißer kurz darauf wieder ein. Zu Schaden kam zum Glück niemand.