Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sattelzug schiebt Autos zusammen

Einer der schwer beschädigten Pkw (Foto: Polizei)
Ein 57-jähriger Lkw-Fahrer aus Hamburg richtete in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mit seinem Sattelzug auf der B73 in Dollern erheblichen Schaden an. Aus Stade in Richtung Buxtehude fahrend, verlor der Fahrzeugführer aus bisher ungeklärter Ursache innerhalb Dollerns die Kontrolle über den Lkw. Dieser geriet in den Seitenraum der Gegenfahrbahn, fällte einen Baum, durchbrach eine Hecke sowie eine Mauer und schob zwei parkende Autos zusammen. Die Pkw wurden dabei gegen den Treppeneingang eines Hauses gedrückt. Der Lkw-Fahrer und seine 57-jährige Beifahrerin erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf ca. 50.000 Euro.