Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eierschnorren und Faslamsfeier

lt. Nottensdorf. Das traditionelle Eierschnorren mit anschließender Faslamsfeier organisieren die Freiwillige Feuerwehr und der Männergesangverein Nottensdorf am Samstag, 9. Februar in Nottensdorf.
Gegen 13 Uhr treffen sich die "Schnorrer" im "Schopskoben", um dann mit Blaskapelle durch den Ort zu ziehen. In einem Weidenkorb sammelt die Gruppe Eier, Brote und Wurstwaren. Die edlen Spender bekommen als Dank etwas vorgespielt und erhalten einen Schnaps.
Zwischendurch kehren die Schnorrer im "Schopskoben" ein, um den Eierkönig zu ermitteln. Es geht darum, soviele Eier wie möglich zu verdrücken.
Die übrigen Lebensmittel werden zu einem großen Buffet verarbeitet, das am Abend bei der Faslamsfeier im "Schopskoben" angeboten wird.