Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gemüse aus eigenem Beet

Die Dollerner Kindergartenkids sind mit viel Spaß bei der Sache und freuen sich schon auf ihre eigene Ernte (Foto: oh)

Edeka-Kaufmann Christian Drewes unterstützt Dollerner Kindergarten

sb. Dollern. Die Initiative der Hamburger Edeka-Stiftung „Aus Liebe zum Nachwuchs – Gemüsebeete für Kids“ geht erfolgreich ins sechste Jahr. Mit dabei sind in diesem Jahr erneut die Kinder des DRK-Kindergarten Dollern. Sie ziehen in einem Hochbeet leckeres Gemüse.
Unterstützung kommt von Edeka-Kaufmann Christian Drewes. Der Lebensmittelexperte aus Dollern steht den Nachwuchs-Gärtnern in den kommenden Wochen als Pate mit Rat und Tat zur Seite – von der Anpflanzung über die Pflege bis zur gemeinsamen Zubereitung der Ernte.
„Im Rahmen des Projektes lernen die Kinder mit viel Spaß, woher das Gemüse kommt und wie viel Fürsorge Pflanzen benötigen, bis sie als Lebensmittel zubereitet werden können“, sagt Christian Drewes. „Sie erfahren aber auch, wie lecker Gemüse schmeckt und dass es dem Körper gut tut.“
Insgesamt nehmen in diesem Jahr rund 1.000 Kindergärten und Kindertagesstätten aus rund 700 Städten und Gemeinden in ganz Deutschland an dem Edeka-Projekt teil. Die Kitas erhalten von der Hamburger Stiftung Gemüsehochbeete, Erde, Saatgut, Setzlinge und begleitendes Lernmaterial.