Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gemütlich, besinnlich und voller Atmosphäre: Weihnachtsmarkt in Horneburg

Auch unter den selbstgemachten Werken: ein Stofftier von Tochter Aleia
ab. Horneburg. Geschmückte Stände, festliche Klänge: Eine besinnliche, vorweihnachtliche Atmosphäre erwartete die Gäste auf dem Weihnachtsmarkt in Horneburg am vergangenen Sonntag. Neben feinen Leckereien gab es an Buden und Ständen zahlreiche handgefertigte und liebevoll arrangierte Geschenkideen zu entdecken. Aus einer großen Auswahl Selbstgebasteltem, -gestricktem und -gebackenem rund um das Thema Weihnachten, Advent und Dekoration konnten Besucher erste Präsente auswählen oder sich selbst beschenken.

Auch Ava von Horn und Mark Thien (Foto) aus der Samtgemeinde Horneburg boten eigene Kreationen an - und die von Tochter Aleia. „Meine Tochter hat das alles selbst genäht“, erzählte Ava von Horn stolz. Sie habe u.a. Eulen und Teddys, aber auch Mützen und Schals hergestellt. „Sie ist erst 13“, fügte von Horn hinzu. Die elfjährige Schwester hätte nicht mitnähen dürfen. „Ihr wurde nur gestattet, die Stoffe zurechtzuschneiden“, sagte die Mutter lachend.