Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gewerbegebiet "Veerenkamp" wird erweitert

Bauleiter Artur Walczak (v. li.), Niederlassungsleiter Jens Hinck, Gemeindebürgermeister Wilfried Ehlers, Planer und Bauleiter Thomas Prott sowie Gemeindedirektor Matthias Herwede beim symbolischen Spatenstich. Christian Bécat-Mateu (Zweiter v. re.) ist der erste, der im neuen Teil des Gewerbegebiets gebaut hat - im Hintergrund steht sein Rohbau.
at. Dollern. Das Gewerbegebiet "Veerenkamp" in Dollern wird erweitert: Vertreter der Gemeinde, Bauleiter und Planer trafen sich am Montagmorgen zum symbolischen ersten Spatenstich. Bürgermeister Wilfried Ehlers: "Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir die 25.000 Quadratmeter Fläche vermarkten werden. Die ersten 3.000 Quadratmeter hat Christian Bécat-Mateu gekauft. Er zieht mit seiner Creperie ins Gewerbegebiet. Bécat-Mateu war ebenfalls beim Spatenstich anwesend. "Ich hoffe, auf gute Nachbarn", sagte er. Die gute Anbindung an die Bundesstraße 73 und die Autobahn mache die Lage für das Gebiet laut Ehlers sehr gut. Den ersten Bauabschnitt wollen Planer Thomas Prott (Ing Büro Galla und Partner) und Bauleiter Artur Walczak (Matthäi) bis Ende Juli fertig haben. Es entsteht die Schmutzwasserkanalisation, der Regenwasserkanal, Das Rückhaltebecken, der Straßenausbau und die Beleuchtung. Die Kosten für den ersten Bauabschnitt betragen 262.000 Euro. Der zweite Bauabschnitt beginnt nach Verkauf der gesamten Fläche und beinhaltet den Straßenendausbau. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 869.000 Euro. Informationen gibt Courtault unter Tel. 04163 - 807941 oder per E-Mail courtault@horneburg.de.