Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Seit Jahrzehnten engagiert im Schützenverein Dollern

Seit Jahrzehnten engagiert im Schützenverein Dollern: Jürgen und Helga Lemmel
lt. Dollern. Mit viel Organisationstalent, Kreativität und Herzblut gelingt es Jürgen (76) und Helga (58) Lemmel jedes Jahr aufs Neue, ein tolles Kinderschützenfest und eine spitzenmäßige Kindermaskerade in Dollern auf die Beine zu stellen. Die Eheleute engagieren sich seit mehr als 30 Jahren im Schützenverein und wurden kürzlich von der Volksbank Geest für ihre vielseitige ehrenamtliche Tätigkeit ausgezeichnet.
Derzeit sind die Lemmels zusammen mit weiteren Helfern dabei, die Kindermaskerade zu organisieren, die am Sonntag, 9. Februar 2014, in Dollern steigt. Dazu gehört z.B., einen DJ zu besorgen, Süßigkeiten und Obst einzukaufen und sich Spiele für die kleinen Verkleidungskünstler zu überlegen.
Ist die Maskerade vorbei, beginnen bereits die Vorbereitungen für das Schützenfest im September. Spielmannszüge und Schausteller müssen bestellt, Preise und Pokale organisiert werden. "Wir ziehen dafür durchs Dorf und putzen Klinken", sagt Helga Lemmel. Es sei vorbildlich, wie viele Bürger jedes Jahr für das Kinderschützenfest spenden und so ein gutes Gelingen ermöglichen.
Über die "Kinderkasse" wacht Jürgen Lemmel seit 18 Jahren als Kassenwart. Die Einnahmen kommen ausschließlich den Kindern zugute.
Auch privat haben die Lemmels ein Herz für Kinder. Zu ihrer Patchwork-Familie gehören fünf Kinder und zehn Enkel im Alter von zwei bis 17 Jahren. Vier Enkelkinder sind regelmäßig bei den Lemmels, um sich von "Vollzeitoma" Helga und Opa Jürgen, der früher Lagerist im Großhandel war, verwöhnen zu lassen.
Und wenn die Lemmels dann noch Zeit haben, besuchen sie Musicals oder gehen in Konzerte. Am liebsten zu Peter Maffay.