Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stiftung spendet 6.900 Euro für Kinder in Horneburg

Die Myriam C. Grass-Stiftung spendete 6.900 Euro an Kindereinrichtungen in der Samtgemeinde Horneburg. Die Jungen und Mädchen aus der Awo-Kindertagesstätte Hoki freuten sich über 4.200 Euro.
at. Horneburg. Die Mariam C. Grass-Stiftung hat 6.900 Euro für die Förderung von Kindern ausgeschüttet. Das Geld geht an Einrichtungen in der Samtgemeinde Horneburg. Die Jungen und Mädchen aus der Awo-Kindertägesstätte Hoki freut es: Sie haben eine Spende in Höhe von 4.200 Euro erhalten. Das Geld floss in ein achtwöchiges Gruppentraining, von dem besonders die angehenden Schüler profitierten. Was lernen die Kinder? Regeln für ein gemeinsames Miteinander aufstellen und einhalten,
Zuhören sowie die eigene Meinung sagen, ihre Gefühle wahrnehmen und Freundschaften eingehen. Außerdem lernen sie Konflikte zu lösen.
Dazu bekamen die Mädchen und Jungen einen "Werkzeugkoffer" in die Hand. In ihm sind unter anderem ein Wutball, an dem die Kinder ihren Zorn auslassen können, und eine Gefühlsuhr. Damit zeigen die angehenden Schüler ihren Eltern, was gerade bei ihnen los ist.
Das „Handwerkszeug für Kinder“ unterstützt die Jungen und Mädchen dabei, selbstbewusster zu werden sowie in der Gruppen besser zu agieren.
Weitere Spenden flossen in die Familienförderung der Samtgemeinde Horneburg, in die Kindergruppe des Mehrgenerationenhauses und die Einrichtung Kinderburg.