Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Von Bratwurst bis zu Lieblingsbibelworten: Der Bliedersdorfer Adventsmarkt lockt mit vielseitigem Programm

Wann? 29.11.2015 14:00 Uhr

Wo? Kirche, Hauptstraße 42, 21640 Bliedersdorf DE
Der Bliedersdorfer Adventsmarkt ist ein beliebter Treffpunkt in der Weihnachtshzeit (Foto: Handelsmann)
Bliedersdorf: Kirche | Zu einem bunten Veranstaltungsprogramm treffen sich die Bliederdorfer am Sonntag, 29. November, ab 14 Uhr rund um die Kirche auf ihrem Adventsmarkt. Nach der Eröffnung durch einen Gemeinderatsvertreter und den Posaunenchor Apensen-Blie­dersdorf vor der Kirche wird im Rahmen der Aktion „Wir die Kirchen - Worte bewegen“ eine neue Sitzbank vorgestellt.
Im Gemeindehaus laden Chormitglieder des Kirchenchores Horneburg-Bliedersdorf und engagierte Frauen aus Bliedersdorf zum Adventscafe mit hausgemachten Torten und Kuchen ein. Auf der Orgelempore können Adventsmarktsbesucher bei der Wir-Kirchen-Aktion „wandernde Bibel“ ihr Bibel-Lieblingswort eintragen.
Das Angebot an den Ständen reicht von Sternen und Weihnachtlichem aus Papier, Origami und Weihnachtskarten handgestrickten Socken, Schals und Mützen bis hin zu Kunsthandwerk aus Holz und Drechselarbeiten. Darüber hinaus dürfen sich die Besucher auf diverse Leckereien an verschieden Buden und Ständen freuen: Es gibt Bratwurst, selbstgebackenes Brot, Wein, Räucherfisch, Schinken, Adventskekse, Schokoäpfel, handgemachtes Nasch­werk und Waffeln. Im Punschzelt schenken die Mitglieder des Posaunenchors Glühwein und Apfelpunsch auch mit „Schuss aus.
Ab 14. 30 Uhr lädt Marianne Kröger Kinder zum Basteln im Chorraum der Kirche ein. Um 15.30 Uhr singen die Kindergartenkinder Weihnachtslieder.
Um 17 Uhr findet der Adventsgottesdienst mit viel Musik statt: Der Posaunenchor Apensen-Bliedersdorf, die „Klangmäuse“, der Kinderchor der Kirchengemeinde Bliedersdorf und der Kirchenchor Horneburg–Bliedersdorf sorgen für ein abwechslungsreiches Programm.
Ein großes Dankeschön der Organisatoren geht an die Freiwillige Feuerwehr, die die Werbeschilder aufstellt und ihre Zelt für den Adventsmarkt zur Verfügung stellt.
Für die Kinder noch ein kleiner Tipp: Es lohnt sich, ein kurzes Gedicht auswendig zu lernen. Denn der Weihnachtsmann kommt ganz bestimmt auch zum Adventsmarkt nach Bliedersdorf.