Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Weihnachtsmarkt in Bliedersdorf am 1. Dezember: Bunte Budenstadt rund um die Kirche

Wann? 01.12.2013 14:00 Uhr

Wo? Weihnachtsmarkt Kirche, Hauptstraße, 21640 Bliedersdorf DE
An den Buden halten die Austeller weihnachtliche Deko und Leckereien bereit (Foto: Ralf Handelsmann)
Bliedersdorf: Weihnachtsmarkt Kirche | Klein aber fein: Zum gemütlichen Weihnachtsmarkt rund um die Kirche lädt die Bliedersdorfer Gemeinde alle Interessenten am Sonntag, 1. Dezember, ein.
Um 14 Uhr eröffnet der Posaunenchor Apensen-Bliedersdorf den Markt mit einem Ständchen. Zur gleichen Zeit öffnet das Adventscafé im Gemeindehaus seine Türen. Dort bieten Chormitglieder sowie Antje Augustin und ihr Team hausgemachte Torten und Kuchen an.
Nachdem der Weihnachtsmann angeritten gekommen und abgestiegen ist, dürfen Kinder auf seinem Pony rund um die Kirche reiten.
Des Weiteren können sich die Besucher auf eine bunte Budenstadt freuen: Die Sportgruppe hält leckere Bratwurst bereit. Der Verein Bäuerliches Hauswesen Bliedersdorf bietet heiße Suppe und selbst gemachtes Konfekt an. Wein, Weihnachtskarten und Gestricktes gibt es am Stand der Kirchlichen Stiftung Bliedersdorf. Heino Wiemann empfängt die Besucher an seiner Räucherfischbude, Hans-Jürgen Strejcek hat Schinken und Wurst im Angebot. Kekse und Schokoäpfel hält der Schulverein bereit. Der Posaunenchor schenkt im Punsch­zelt Apfelpunsch mit und ohne „Schuss“ sowie Glühwein aus. Die Konfirmanden backen Waffeln für die Besucher. Erstmals dabei ist Monika Struck, die in der Kirche Weihnachtliches aus Papier präsentiert. Die Waldorfschule Stade bietet Holzarbeiten, Kerzen und Marmeladen an. Ab 14. 30 Uhr laden die Kirchenvorsteher alle Kinder zum Basteln in die Kirche ein.
Um 15.30 Uhr singen die Kindergartenkinder Weihnachtslieder und um 17 Uhr gibt es einen Adventsgottesdienst mit viel Musik: unter anderem mit dem Posaunenchor Apensen Bliedersdorf und den „Klangmäusen“, dem Kinderchor der Kirchengemeinde Bliedersdorf. Bis zum Ende des Weihnachtsmarktes gegen 18.30 Uhr können sich die Besucher am Lagerfeuer aufwärmen und gemütlich klönen.