Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ausbau der Langen Straße in Horneburg verzögert sich

Die Umgestaltung der Langen Straße in Horneburg verzögert sich
lt. Horneburg. Weil die Regen- und Schmutzwasserkanalisation erneuert werden muss, verzögert sich die Umgestaltung der Langen Straße in Horneburg. Das wurde kürzlich im Fleckenrat bekannt. Die Ratsmitglieder einigten sich deshalb darauf, die geplante Baumaßnahme im Rahmen der Ortskernsanierung in zwei Abschnitten durchzuführen.
Laut Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Detje soll im Oktober dieses Jahres zunächst der Kreisel im Bereich der Bahnhofstraße und anschließend der Straßen- und Seitenverlauf in Richtung "Im Kleinen Sande" geplant und ausgeführt werden.
Der zweite Bauabschnitt werde dann im kommenden Jahr die eigentliche Platzgestaltung (Lange Straße/Im Kleinen Sande) umfassen, so Detje.
Eigentlich sollte mit der Umgestaltung der Langen Straße im August 2014 begonnen werden.
Wie berichtet, soll nach den Plänen des Garten- und Landschaftsbauers Felix Holzapfel-Herziger u.a. ein Platz mit Brunnen "Am Sande" entstehen. Außerdem soll die Achse der Langen Straße betont und ein neues Beleuchtungssystem installiert werden. Am Mehrgenerationenhaus wird ein neuer Parkplatz geschaffen und auch der Platz vor der Volksbank soll umgestaltet werden.