Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fußgängerüberweg für die Stader Straße in Horneburg

lt. Horneburg. Der Flecken Horneburg steht hinter den Familien aus dem Wohngebiet "Am Geestrand", die sich einen Fußgängerüberweg an der Stader Straße wünschen (das WOCHENBLATT berichtete). Man wolle alles versuchen, um die nötige Genehmigung vom Landkreis zu bekommen, so Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Detje bei der jüngsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses. Es sei nämlich gut möglich, dass der Landkreis den Antrag ablehne, weil das Verkehrsaufkommen auf der Stader Straße nicht hoch genug sei. Da die Sicherheit der Kinder aber vorgehe, solle die Maßnahme auf jeden Fall durchgesetzt werden. Die Kosten trägt der Flecken.