Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gewerbegebiet Dollern soll erweitert werden

Diese Fläche am Heuweg in Dollern unmittelbar hinter dem bestehenden Gewerbegebiet soll erschlossen werden, damit sich neue Betrieb ansiedeln können
lt. Dollern. Das Gewerbegebiet "Veerenkamp" in Dollern soll 2014 erweitert werden. Der Gemeinderat hat sich dafür ausgesprochen, 560.000 Euro zu investieren, um eine 40.000 Quadratmeter große Fläche zwischen dem Heuweg und dem Issendorfer Weg zu erschließen.
Bereits im vergangenen Jahr hatte die Gemeinde die bisher landwirtschaftlich genutzte Fläche nach und nach aufgekauft, um das bestehende Gewerbegebiet nach hinten zu verlängern.
Nach der Erschließung stehen insgesamt acht Baugrundstücke auf rund 25.600 Quadratmetern zur Verfügung. Ein 3.000 Quadratmeter großes Grundstück am Heuweg ist schon verkauft, so Ortsbürgermeister Wilfried Ehlers. Zudem gebe es einen weiteren Interessenten aus Dollern. "Wir hoffen, dass die Fläche zügig voll läuft", sagt Ehlers.
Einziger Wehmutstropfen: Weil die Gemeinde in das Gewerbegebiet investiert, bleibt 2014 kein Geld für einen Umbau der Mehrzweckhalle übrig. In den Investitionsplan 2015 seien aber 260.000 Euro dafür vorgesehen, so Ehlers. Der Zuschauerbereich soll mit einer neuen Tribüne versehen werden, von der alle Besucher gut sehen können. Bislang versperren mehrere Pfeiler vielen Zuschauern die Sicht.
Rund 60.000 Euro will die Gemeinde in diesem Jahr noch in die Hand nehmen, um die Straßenbeleuchtung sukzessive Mit LED-Lampenköpfen auszustatten. Für den Einsatz der Samtgemeindearbeiter und die Straßenunterhaltung ist insgesamt eine Summe von 73.000 Euro bereit gestellt worden. Im "Hagener Weg" soll für 25.000 Euro ein größerer Teilabschnitt saniert werden.