Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Horneburger Freibad sanieren oder Naturbad am Schragenberg einrichten?

lt. Horneburg. Um die Sanierung des Freibades sowie ein alternatives Konzept am "Schragenberg" geht es u.a. bei der Sitzung des Horneburger Samtgemeinderates am Donnerstag, 27. März, um 19.30 Uhr im Rathaus.
Die Politiker müssen sich einigen, ob das Freibad aufwendig saniert oder im Sandabbaugebiet „Schragenberg“ außerhalb des Kernortes ein Naturbad mit einem angegliederten beheizten Freibad bzw. einer Bade- und Saunalandschaft geschaffen werden soll. Nach Aussage der sandabbauenden Firma am „Schragenberg“ wird der Sandabbau dort Ende 2014 abgeschlossen sein.