Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuer Trainingsplatz und Sporthalle in Bliedersdorf geplant

lt. Bliedersdorf. Der Weg für die Aufstellung des Bebauungsplans "Sportanlagen" in Bliedersdorf ist frei. Der Gemeinderat hat jüngst grünes Licht für das Scoping-Verfahren zur frühzeitigen Beteiligung der Behörden und der Öffentlichkeit für eine Erweiterung des Sportplatzes "Dohrenblick" mit dem Bau einer Sporthalle an der Nottensdorfer Straße gegeben.
Planer Joachim Guleke aus Horneburg informierte darüber, dass eine Erweiterung der Sportanlage möglich sei. Auch hinsichtlich des Lärms gebe es keine Bedenken. Ein entsprechendes Gutachten habe gezeigt, dass die Grenzwerte eingehalten werden. Wie groß der neue Platz und die Halle werden, steht noch nicht fest. Es soll demnächst einen Termin geben, an dem die Bürger sich noch einmal über das Vorhaben informieren können, so Ortsbürgermeister Hans-Wilhelm Glüsen.
Wie berichtet, plant der Bliedersdorfer Sportverein (BSV) im kommenden Jahr den Bau eines neuen Trainingsplatzes, der mit einer Flutlichtanlage ausgestattet werden soll. Auch eine neue Sporthalle soll entstehen. Derzeit müssen sich alle Mannschaften im Senioren- und Juniorenbereich in den Wintermonaten den Sportplatz im Ort teilen.