Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Weihnachtspreisausschreiben in Horneburg: Rätselspaß mit lustigen Fotos

Wann? 19.11.2015 10:00 Uhr

Wo? Weihnachtspreisausschreiben, Lange Str. 1, 21640 Horneburg DE
Frank Irmer, Kirchenhelfer in Horneburg, und Eveline Banse mer, Vorsitzende des Fördervereins, sind zwei von insgesamt 50 Horneburgern, die sich für das Weihnachtspreisausschreiben mit Weihnachtsmütze fotografieren lassen haben
Horneburg: Weihnachtspreisausschreiben | Mit immer wieder neuen Ideen lädt der Förderverein Horneburg die Bewohner zum jährlichen Weihnachts­preisausschreiben ein. Ganze Familien nehmen an der Ralley-ähnlichen Veranstaltung teil, bei der es tolle Preise zu gewinnen gibt. Die Preise werden von den Geschäftsleuten gestiftet und ab dem 18. November im Zentrum Horneburgs in einem Schaufenster ausgestellt. Zusätzlich stellt der Förderverein Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 500 Euro zur Verfügung.
Beim Weihnachtspreisausschreiben von Donnerstag, 19. November, bis Freitag, 4. Dezember, geht es darum, fehlende Buchstaben in Namen zu finden und diese dann zu einem neuen Lösungswort zusammen zu setzen. Und zwar hängen in den Schaufenstern und anderen öffentlichen Plätzen zum Teil sehr lustige Fotos von rund 50 bekannten Horneburger Persönlichkeiten und Geschäftsleuten, die eine Weihnachtsmütze tragen. Unter den Bildern stehen die Namen der Personen, in denen allerdings Buchstaben fehlen. Die fehlenden Buchstaben werden auf einem Coupon eingetragen, den sich die Teilnehmer vorher in diversen teilnehmenden Horneburger Geschäften abholen können. Unter anderem halten die Kreissparkasse, die Volksbank Geest und die VGH Vertretung Thorsten Söhl Teilnahmecoupons bereit. Auf diesen Laufzetteln wird auch beschrieben, an welchen Orten die Fotos hängen.
Wer das Lösungswort gefunden hat, gibt den Coupon bis zum 4. Dezember in einem der genannten Geschäfte ab.
Die Gewinner des Weihnachts­preisausschreibens werden auf dem Horneburger Weihnachtsmarkt am Sonntag, 6. Dezember, 17 Uhr gezogen und bekannt gegeben. Die Preise gibt es dann gleich vor Ort.

Weihnachtsbäume werden gesponsert

Um die Geschäftsleute bei der weihnachtlichen Dekoration ihrer Ladengeschäfte zu unterstützen, bietet ihnen der Förderverein für 10 Euro Weihnachtsbäume an. Diese sollen vor den Geschäften stehen und mit roten Schleifen und roter Weihnachtsdeko geschmückt werden.

Losverkauf für die Festbeleuchtung

Zusätzlich zum Rätselspaß beim Weihnachtspreisausschreiben können Teilnehmer ihre Gewinnchancen erhöhen, indem sie für 50 Cent Lose kaufen. Die Lose werden u.a. bei der Kreissparkasse, der Volksbank Geest und der VGH Vertretung Thorsten Söhl bereit gehalten. Mit dem Ertrag aus dem Losverkauf unterstützt der Förderverein die Finanzierung und Aufhängung der Weihnachtsbeleuchtung in Horneburg.