Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Betrunken am Steuer eingeschlafen

(mum). Die Polizei Seevetal kontrollierte nach einem Anruf eines besorgten Bürgers am Samstagmorgen in der Horster Landstraße in Maschen einen slowenischen Transporter. Es stellte sich heraus, dass der alkoholisierte Fahrer (38), der zurzeit in Jesteburg wohnt, seinen Wagen abstellte und noch hinter dem Steuer eingeschlafen war. Aufgrund eines Alkoholtests mit 2,51 Promille ordnete ein Richter eine Blutprobenentnahme an. Weil der Mann auch keine Fahrerlaubnis hatte, mussten gegen ihn gleich zwei Strafverfahren eingeleitet werden.